Museum

An der Oltnerstrasse 14 in Schönenwerd werden über 2500 Exponate aus dem Papeterie, Büro- und Schreibwarenhandel ausgestellt. Seit 2006 ist die Sammlung stetig gewachsen und soll auch in Zukunft durch einzelartige Objekte ergänzt werden.

Die Räumlichkeiten der ehemaligen Storchen Gaststätte geben der Ausstellung das ideale Ambiente.

Das Museum wird als Verein geleitet und finanziert sich gemäss unseren Statuten aus Mitglieder- und Sponsorenbeiträgen sowie weiteren Zuwendungen. (Siehe Statuten).

Die Exponate sind in 48 Vitrinen ausgestellt. Im vorderen Teil der Räumlichkeiten befinden sich Papeterie- und Schreibewaren. Im hinteren Teil finden Sie die Büromaschinen. Eine Auswahl Postkarten, Schreibwaren und edler Schreibpapiere können in der Verkaufsecke erworben werden.

Am antiken Holztisch mit den Sitzgelegenheiten kann in Ruhe ein Blick in die Sammlung des Archivs 44 Jahrgänge Protokolle des VSP ab Gründung 1919 oder Einblick in die unterschiedliche Fachliteratur gemacht werden.

Es steht eine Kaffee Ecke und Getränke gegen einen Unkostenbeitrag bereit.

Eine Sonderausstellung über „Die Geschichte der Füllhalter“ vom Sammler Daniel C. Holzer ist in drei Vitrinen ausgestellt.

Der Vorstand

Präsidentin: Karin Iseli-Kessler
Aktuarin/Kasse: Maja Burch-Stettler

Revisor
Thomas Kuhn

Sonderausstellung

Sonderausstellung Geschichte der Füllhalter
von Daniel C. Holzer
www.swiss-pen.ch/

Weinkeller

Maître de Caveau Thomas Kuhn
www.rotreb.ch

Möbeldesign

Einzelne Möbel und Lampen sind als permanente Ausstellung von Manuel Wehrli.
www.makrea.ch